Hohen Luckow

9905D18_000Böden sind unser aller Lebensgrundlage. Die Landwirtschaft zielt auf eine ökonomisch tragfähige und ökologisch nachhaltige Bodennutzung. Landwirte kennen von jeher die Leistungsfähigkeit und Empfindlichkeit ihrer Böden. Auf dem Gut Hohen Luckow in Mecklenburg-Vorpommern teilen die in der Landwirtschaft Aktiven ihre Kenntnisse über die Böden mit den Besuchern des Guts.

Auf dem großen Betrieb mit intensiver Rinderhaltung erlaubt eine Installation mit Bodenexponaten jedem Interessierten einen Einblick zur Entstehung und Leistungsfähigkeit von Böden. Besondere Aufmerksamkeit hat Hohen Luckow bei einem Abendessen der G8 Staats- und Regierungschefs im Juni 2007 erfahren.

In Hohen Luckow ist eine Installation mit Bodenexponaten realisiert.

9905D37Diese Installation ist dort zu finden, wo die Besucher bei Führungen in Hohen Luckow empfangen werden. Zunächst zeigt ein einführender Text die Motivation und Hintergrund für die Darstellung der Böden des landwirtschaftlichen Betriebs auf.

Dann folgt jeweils ein Bodenexponat vor einem entsprechenden Umgebungsbild.

Stall0412A28

Die dazugehörigen kurzen Texte bringen es ans Licht, was in Hohen Luckow unter Acker, Wald und Wiese verborgen ist.

Bilder von den einzelnen Exponaten,
von den zugehörigen Landschaften
und alle erklärenden Texte sind hier im Detail zu sehen.

Hohen Luckow – seine Böden

0609b11_000